Qualität & Sicherheit

Qualität & Sicherheit

Den höchsten Qualitätsstandard des Hüpfburgenmaterials hält nach wie vor der Englische Hersteller Coating-Applications, das wir von Anfang an und auch heute noch sorgfältig verarbeiten. Das Zubehörmaterial zur Verarbeitung muss auch hochwertig sein um die lange Lebenszeit der Hüpfburg zu erreichen. 
Hier hat sich auch das Gebläse von der Firma Gibbons bestens bewährt. 

Die Größte Herausforderung bringt die Herstellung von aufblasbaren Spielgeräten wie Hüpfburgen, Active Center und Maul-Rutschen die den höchsten Belastungen standhalten müssen. 

Sämtliche Verbesserungen und Verstärkungen mit Gewebebändern, bis zu dreifachen Materialien und dessen 6 fachen Vernähungen mit sehr starken Kunststoff- Garnen, basieren auf Erfahrungswerte seit 3 Jahrzehnten, die wir durch die Reparaturen und das Betreiben, des inzwischen größten Verleihs an aufblasbaren Spielgeräten in Österreich, gewonnen haben.

Die Farben für die Handbemalung diverser Motive, sowie auch die verwendeten Farben für Logos und Schriftsätze, sind auf Wasserbasis, Speichelecht und für Kinder völlig giftfrei.

- EN 71 –

In Österreich braucht jedes aufblasbare Spielgerät ein Prüfgutachten, sobald dieses nicht nur privat Anwendung findet. 

Jede Hüpfburg von HAPPYFUN wird nach der Sicherheitsnorm 14 960 hergestellt, wobei wir darauf achten, dass die Norm sogar überschritten wird, um höchste Sicherheit zu gewährleisten. 

Das Zertifikat für jede von uns neu erworbene Hüpfburg stellen wir für 2 Jahre aus. Für unsere Kunden bieten wir auf die HAPPYFUN-Spielgeräte eine Garantie bis zu 3 Jahren und mehr mit unserem 360° Sorglospaket.