Geschichte

Familienunternehmen mit Tradition seit 1985.

1985

Gründung

beginnt Fritz Schellnast als erster Schaustellerbetrieb in Österreich mit dem Betrieb und Verleih von Hüpfburgen in ganz Österreich. Dieses erfolgreiche Familienunternehmen setzte im Laufe seiner Geschichte Maßstäbe rund um Hüpfburgen und Riesenrutschen.

1987

Der eigene Betrieb der Geräte auf den größten Messen in Österreich führte durch das rege Interesse ab 1987 zum Verkauf derselben. 
Die ersten Hersteller und Lieferanten damals waren die englischen Firmen Pleasure &Leisure sowie BounceAbouts. 
Unsere größeren Kunden anfangs waren Raiffeisen und Sparkasse Banken, deren Produkte bei uns gewartet wurden und deren Eventorganisation wir damals schon übernahmen. 

 

1994

1994 setzte BounceAbouts eine tolle Idee um, die der ganzen Branche einen Aufschwung verleihte und den Siegeszug der aufblasbaren Spielgeräte weltweit gewaltig beschleunigte.
Es war die Innovation der ersten aufblasbaren Riesenrutsche mit 9m Höhe, 12m x 8m Bodenfläche und einem Gewicht von 540 kg, die weltweit als Aladin bekannt wurde.
Als Aussteller auf der Schaustellermesse in München 1994 konnte Fritz Schellnast, damals Erlebnisspielgeräte Schellnast, diese Innovation erstmals am europäischen Kontinent präsentieren und von da an europaweit mit großem Erfolg verkaufen.
 
Durch den eigenen Betrieb der Hüpfburgen und Rutschen konnten wir für die Weiterentwicklung der Produkte einen großen Beitrag leisten. Diese Erfahrungen und Innovationen führten zur eigenen Service-Werkstätte, die heute lokal, aber auch mobil durch unser Serviceteam tätig ist.

 

2000

Im Jahr 2000 wurde die eigene Produktion eingerichtet und der Verkauf wesentlich erweitert.

2007

Die Firma Erlebnisspielgeräte wurde auf HAPPYFUN  umbenannt, es folgte 2007 die Gründung zur GmbH.
Von Österreich - Deutschland ausgehend, konnten wir unser Verkaufsgebiet auf Italien, die Schweiz, Frankreich, Ost- und Nordeuropa ausdehnen und auch im gesamten arabischen Raum wie den Emiraten, Saudi Arabien, Jordanien, Ägypten und Sudan  großes Ansehen mit unseren Innovationen an aufblasbaren Spielgeräten erlangen.

2007 übersiedelten wir mit unserer Hauptproduktionsstätte nach Rumänien und entwickelten nach den Gigant Rutschen, die bis zu 800 kg wiegen, weitere Innovationen: Das Schwammerl, 13m hoch und 900kg schwer, die Drehbühne und ganz neue Action Spielgeräte, wie das Jasmin-Aktivcenter, das Delphincenter, das Dschungelcenter oder die  Vulkane. Auch die schon bekannten Maulrutschen wurden von uns zu ganzen Spielecentern mit tollen Hindernissen erweitert.

 

2013

Mit der Planung und Ausstattung von Erlebnisparks für Kinder, 1998 den ersten in Österreich (Kidsworld in Graz), konnten wir unser Produktangebot wesentlich erweitern und unsere aufblasbaren Spielgeräte mit mechanischen kombinieren. Den gewaltigen Belastungen des täglichen Betriebes 365 Tage im Jahr in den Indoor- Spieleparks konnten unsere Hüpfburgen und Rutschen gut standhalten. Dennoch wurden weitere Verbesserungen vorgenommen, wie das servicefreundliche Tauschen von Verschleißteilen, welche bei den Riesenrutschen die Rutschhaut oder die Aufstiegsstufen sind, oder diverse Hindernisse bei Hüpfburgen und Spielecenter, die ganz einfach für jeden Kunden selbst mit Reißverschluss und Klett zum Wechseln sind. Viele Indoor Parks wurden von uns vorwiegend in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Arabien ausgestattet. 2013 eröffneten wir unseren eigenen HAPPYFUN Indoorpark in Oberwart. 2014 folgte ein weiterer in 8770 St.Michael in der Obersteiermark... www.leopark.at

 

Innovationen wurden und werden vor der Freigabe zum Verkauf im eigenen Betrieb getestet, wodurch unsere Vermietung stets mit neuen Produkten erweitert wurde und wir heute, 2017, der größte Anbieter an aufblasbaren Spielgeräten in Österreich sind. Hier haben sich die HAPPYFUN- Innovationen, wie der Waterfußball  oder Watersoccer  mit aufblasbarem  Boden, die Verbesserungen am Riesenwuzzler, das Waterrun, die High-Jump-Arena oder, ganz neu seit 2016, das Jump&Fly bestens bewährt.

Einer unserer Leitsprüche war immer: „Sicherer Spaß durch aktive Bewegung, für Kinder und Erwachsene“, diesen sind wir bis heute treu geblieben.
 
Der 2. Leitspruch ist gleichbedeutend und hat am meisten zu unserem Erfolg beigetragen: „Ein zufriedener Kunde ist unsere beste Werbung“.
 
Fast alle unserer Kauf, Service oder Mietkunden halten uns seit vielen Jahren die Treue, was für unser Prinzip „Kundenzufriedenheit zuerst“ spricht.
unsere Hüpfburgen und Rutschen gut standhalten, dennoch wurden weitere Verbesserungen vorgenommen, wie das servicefreundliche Tauschen von Verschleißteile, welche bei den Riesenrutschen die Rutschhaut oder die Aufstiegsstufen sind, oder diverse Hindernisse bei Hüpfburgen und Spielecenter, die einfach für jeden Kunden selbst mit Reisverschluss und Klett zum Wechseln sind.
Viele Indoor Parks wurden von uns vorwiegend in D-A-CH und Arabien ausgestattet 2013 eröffneten wir unseren eigenen HAPPYFUN Indoorpark in Oberwart